Theater  // Auswahl

Ingmar Skrinjar - Theater - Auswahl
Jahr: Daten:
2018 Die Psychonauten- Asche (UA), HR, Regie: Daniel Schüßler, Analogtheater/ Studiobühne Köln
2017 Nur Utopien sind noch realistisch (UA), HR, Regie: Daniel Schüßler, Analogtheater/ Studiobühne Köln
  • Ausgezeichnet mit dem Kölner Theaterpreis 2017
2017 Mein Körper gehört mir, Kindertheaterprogramm gegen sexuellen Missbrauch, Regie: Anna Pallas und Reinhard Gesse, Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück / wechselnde Spielorte
2016 Wer öfter stirbt, ist längst nicht tot, Rolle: Vincent Comtesse, Regie: Peter Anders, Krimi Total / wechselnde Spielorte
2016 GERMAN ÄNGST - Angst essen Angst auf (UA), HR, Regie: Daniel Schüßler, Analogtheater/ Studiobühne Köln
  • nominiert für den Kölner Theaterpreis 2016
2016 Der ewige Gatte, HR, Regie: Anja Schöne, Horizonttheater Köln
2016 GoOld-Guys: Respektlos altern, HR, Regie: Ingmar Srkinjar, Kulturzentrum Lagerhaus Bremen, Der kleine Bühnenboden Münster
2015 UNTER TIEREN – Ein Menschenversuch (UA), HR, Regie: Daniel Schüßler, Analogtheater / Studiobühne Köln
  • nominiert für den Kölner Theaterpreis 2015
  • eingeladen zu FAVORITEN #16, Dortmund
  • eingeladen zum Festival Theaterszene Europa 2016, Köln
2015 GoOld-Guys: Respektlos altern, HR, Regie: Ingmar Skrinjar, Ateliertheater Köln
2014 Gendertrouble in GerMANy (UA), HR, Regie: Daniel Schüßler, Analogtheater / Studiobühne Köln
  • nominiert für den Kölner Theaterpreis 2014
2014 Zum Wünschen Links, Rolle: Celestine, Regie: Anja Schöne, Duisburger Akzente, FWT Köln
2014 GoOld-Guys, HR, Regie: Ingmar Skrinjar, Wirtzhaus/ Ateliertheater Köln
2013 Das wundervolle Zwischending, Rolle: Johann, Regie: Anja Schöne, Jot Jelunge Köln
2012 Hamlet ist tot – Keine Schwerkraft von Ewald Palmetshofer, Rolle: Olli, Regie: Daniel Schüßler, Analogtheater / Studiobühne Köln
2012 Leni Riefenstahl – Die Kölner Prozesse (UA), ein fiktionales Biopic, HR, Regie: Daniel Schüßler, Analogtheater / Studiobühne Köln
  • nominiert für den Kölner Theaterpreis 2012
  • eingeladen zum Festival Theaterszene Europa 2012, Köln
2011 Lulu – Ein deutscher Traum nach Frank Wedekind, Rolle: Jack, Regie: Daniel Schüßler, Analogtheater / Studiobühne Köln
  • nominiert für den Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater der Stadt Köln 2011
  • eingeladen zu at.tension #4, Theaterfestival Lärz 2011
2010 MENSCHEN! FORMEN! (UA), HR, Regie: Michael Elber, Theater HORA Zürich, FWT Köln, Bremer Shakespeare Company
2009 Neues vom Räuber Hotzenplotz, Rolle: Dimpflmoser, Regie: Ralph Reiniger, Wittener Kinder und Jugendtheater, Theater Concept
2008 Der Plan von der Abschaffung des Dunkels von Peter Høeg (UA), HR, Regie: Julia Rösler, Werkgruppe2 Göttingen
2008 Jeder und Solche (UA), HR, Regie: Michael Müller, Theaterdiscounter, Sophiensäle
2007 Unter dem Hexenhammer, Rolle: Quadde, Regie: Niels Düwell, Die Müritz-Saga
2007 Die Hasen in der Hasenheide, Rolle: Gottlieb, Regie: Stefanie Aehnelt, Heimathafen Neukölln
2007 Weihnachten bei Tiger und Bär, NR, Regie: Ralph Reiniger, Wittener Kinder und Jugendtheater
2006 Club der Enttäuschten von Felicia Zeller, Rolle: Gerhard, Regie: Oliver Nötzel, Theaterdiscounter
2006 Die Räuber, Rolle: Spiegelberg, Regie: Konstantin Tsakalidis, Sommertheater Konstanz, Theaterhaus Stuttgart
  • nominiert für den Stuttgarter Theaterpreis
2006 Heartbreak Hotel (UA), HR, Regie: Mario Keipert, Lofft Leipzig, Projekttheater Dresden
2004 Sollbruchstellen (UA), Rolle: Franz, Regie: Thomas Hechelmann, Theaterdiscounter, Hebbel am Ufer

Film  // Auswahl

Ingmar Skrinjar - Film - Auswahl
Jahr: Daten:
2017 Das Zimmer mit den roten Schuhen, Kunstfilm, HR, Regie: Angela Christlieb
2016 Deutschlands große Clans- Tchibo, Rolle: Kneipenwirt, Regie: Sebastian Dehnhardt, ZDF
2016 Zimmer frei, Schauspielteam, WDR
2014 Welcome to Bejing, Kurzfilm, Rolle: Superhero, Regie: Angela Christlieb, Aaangelfilm
2013 Naked Opera, Rolle: Steinerner Gast, Dokufiktion, Regie: Angela Christlieb, Amour Fou Luxembourg
2010 Tulpen aus Amsterdam, Rolle: Verkäufer, Regie: Ilse Hofmann, ARD
2010 Cibrâil, Rolle: Fitnesstrainer, Regie: Tor Iben, feel bad movies
2009 Heaven´s Taxi, Rolle: Nazi, Regie: Daryush Shokof, Shif Production
2008 Earth or Nothing, Kurzspielfilm, Rolle: Last Man on Earth, Regie: Matthias Nerlich, DffB
2008 Dicky, Lehrfilm, Rolle: Sportlehrer, Regie: Claudia Boysen
2007 Love Kills, Kurzfilm, Rolle: Lars, Regie: Tor Iben, feel bad movies
2006 Berlin Wall- The day the wall came down, Rolle: Stasioffizier, Regie: Andreas Gutzeit, Discovery Channel
2006 Trust. Wohltat, Rolle: Kopfgeldjäger, Regie: Eicke Bettinga, ZDF, Das kleine Fernsehspiel
2006 Polizeiruf 110- Bis dass der Tod euch scheidet, Rolle: Werftarbeiter, Regie: Elsa Kern, ARD
2006 Die großen und die kleinen Wünsche, Rolle: Rainer Kolbe, Regie: Ilse Hofmann, ARD
2005 Der letzte Mann in Renow, Kurzspielfilm, Rolle: Zyklop, Regie: Oleg Assadulin, Rbb/ DffB
2004 Zwei Männer und ein Baby, Rolle: Angestellter, Regie: Ilse Hofmann, ARD
2004 Ebene 4, Kurzfilm, Rolle: Martin, Regie: Jan Wilde

Projekte  // Auswahl

Ingmar Skrinjar - Werbung - Film & Print
Jahr: Daten:
2018 Komm auf Tour, Projekt zur Stärkenentdeckung für Jugendliche, Stationsmoderator

Musikvideos  

Ingmar Skrinjar - Musikvideos
Jahr: Daten:
2011 Du bist gut zu Vögeln - Stereo Total
2008 Punk Motherfucker - Funkstörung
2005 Liebe tut gut - Großstadtgeflüster

Werbung  // Film & Print

Ingmar Skrinjar - Werbung - Film & Print
Jahr: Daten:
2016 T-Mobile Niederlande
2015 Mainfirst
2015 Clipfish
2009 Bosch
2008 Bosch